Seite auswählen

SIDIQUE

RAPPER – SÄNGER

Videos

Biographie

Raschid Daniel Sidgi, 1976 in Weimar geboren, war bereits Schauspielschüler von Bernhard Ohnesorge (Mühlhausen) bevor er ab 1993 an der Leipziger Universität das Studium der Theaterwissenschaften aufnahm.

Von da an arbeitete er sowohl als Schauspieler als auch später als Regisseur v.a. an zahlreichen Leipziger Spielstätten, wie z.B. Theatrium, LOFFT, Theater der jungen Welt, Theaterturbine und Krystallpalast Varieté.

2010 erhielt Raschid mit dem Theater Titanick auf dem internationalen Festival Tvardava Teater (Smederevo/Serbien) die Auszeichnung „Best Performance“. 2013 wurde er mit dem Heidelberger Theaterpreis PUCK für seine Inszenierung „Wo kein Wind weht“ ausgezeichnet.

Ersten Kontakt mit Film und Fernsehen hatte Raschid im Jahr 2000, als er für die Fernsehserie „SOKO Leipzig“ vor der Kamera stand. Seit dem wird er regelmäßig für Kurz-, Spiel-, Dokumentar- und Kinofilme und ebenso für Fernsehserien verpflichtet, darunter „Alarm für Cobra 11“, „Schloss Einstein“, „Tatort“, „In aller Freundschaft“, „After Spring Comes Fall“ und „Fernes Land“.

Raschid ist auch in der Welt von Ton und Musik zu Hause. Er lieh bereits zahlreichen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen seine Stimme. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Live-Musiker und spielt in verschiedenen Bands: CINNaMON, BLACK COFFEE, SCHWARZKAFFEE u.a. Das Album „Bionic Mixtape Sessions Vol.1“ mit der Band SIDIQUE wird 2016 veröffentlicht.

SIDIQUE

HIP – HOP

Bandcamp

CALYGRAM Releases

Follow

Contact

CALYGRAM Records

CALYRA – Publishing & Media

tel +49 345 22 58 00 98

label@calyra.de